Hochzeit für Fortgeschrittene – Das Stück

Titelbild Theaterstück "Hochzeit für Fortgeschrittene

STAGE, das Theaterprojekt des ZBB, präsentiert sein neuestes Stück – fast wie aus dem Leben gegriffen. Mit „Hochzeit für Fortgeschrittene“ haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von STAGE, gemeinsam mit der Schauspielerin und Regisseurin Gabriele Bernstein, wieder ein ideenreiches Stück entwickelt. Aber Vorsicht! Der Titel hält was er verspricht: diese Hochzeit ist nichts für zarte Gemüter!

Die Hochzeitsfeier (mit dem indischen Touch) von Claire Grube und Rainer Zufall entpuppt sich als ein farbenprächtiges Lustspiel der Gefühle und Verwicklungen. Heikle Familiengeheimnisse werden aufgedeckt, was zu Dramen und Komplikationen führt. Die Liebe von Claire und Reiner wird auf eine harte Probe gestellt.



Werden sie das Ganze heil überstehen?

Gesangs- und Tanz-Einlagen runden das Spektakel ab.


Regie: Gabriele Bernstein
Doz. für Musik:
Robert Bour
Doz. für Bühnenbild und Kostüme: Heike Struschka
Doz. für Veranstaltungstechnik: Stefan Mansion
Doz. für EDV: Harald Sabert

Einen herzlichen Dank  an alle ungenannten Helfer, insbesondere an die Abteilung der Friseure des ZBB, deren Mitwirken zum Gelingen des Stückes beitrug.

INFO ZUR KOMMENTARFUNKTION (Zur Zeit deaktiviert)

 
 

(Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist freigeschaltet. Zuschauer sind herzlich eingeladen Ihre Meinungen, Kommentare und Kritiken zu äußern. Vielen Dank!

Hinweis zur Kommentarfunktion: Die Kommentarfunktion in sog. Blogs ist in etwa identisch mit der Funktion eines Leserbriefes in Zeitungen. Bitte beziehen Sie sich daher mit dem Kommentar immer auf den entsprechenden Artikel, bzw. das aktuelle Theaterstück. Manchmal werden Kommentarfunktionen von “Web-Einsteigern” mit Chaträumen verwechselt. Zur Kommunikation zwischen Kommentatoren ist diese Funktion jedoch nicht gedacht, bzw. techn. nicht ausgelegt und auch nicht gewünscht. Einträge dieser Art müssen wir daher aus der Liste entfernen.)

10 Reaktionen zu “Hochzeit für Fortgeschrittene – Das Stück”

  1. Thomas Stein

    Betrifft: Johanna 4 ever

    Erst einmal, finde ich es schade, das euere Seite nicht Fortgeführt wird.

    Das Stück ist mein erstes das ich sehe und ich finde, das ihr das alle gut macht. Schauspielerisch gibt es nichts auszusetzen, bei den Liedern sitzt nicht jeder Ton, das macht das ganze irgendwie Menschlicher.
    Was besonders Lustig war, war der Tanz mit den Strapsen, da gehört schon Mut dazu sowas vor Publikum auf zu führen. Respekt !
    Alle waren wie gesagt Super, nur einige waren zu leise.

  2. Sieglinde

    Habt Ihr gut gemacht Leute. Bollywood und die Interpretation von YMCA waren besonders gelungen, auch wenn der Sänger nicht immer den Ton getroffen hat …..

  3. Veronika+Christoph

    Dickes Lob an Alle! Das Stück war sehr kurzweilig und lebendig. Besonders gut hat uns die Braut gefallen, die mit Ihrem Talent bereits bei der Aufführung des „Eingebildeten Kranken“ überzeugt hat. Ein sehr unterhaltsamer Abend auch im Hinblick auf die Bollywood Tanzeinlage unter Einbeziehung des Publikums. Das hatte was Besonderes!
    Macht bitte so weiter! Wir freuen uns schon jetzt auf’s nächste Stück!!!

  4. Marie-Katrin

    hallo,
    ich war auch letzte woche bei eurem stück und muss sagen dass es mir ausserordentlich gut gefallen hat. besonders, wie meine vorredner auch, möchte ich das schwule pärchen hervorheben, die beide absolut überzeugt haben. die braut fand ich ebenfalls gut, wennoch sie meiner meinung nach oft etwas zu ernst wirkte was ihre mimik betraf( man muss bedenken sie hat gerade geheiratet, und wirkt aber trotzdem nicht wirklich glücklich). ebenso hat mir die bollywood einlage gefallen, und auch die ex des bräutigams hatte mit ihrer gesangs-und tanzeinlage überzeugt. die kleptomanische tante ging in dem ganzen trubel leider etwas unter, was ihrer spielleistung jedoch keinen abbruch getan hat. auch von dem schweizer hätte man ein wenig mehr sehen können da er seine rolle äusserst lustig vorgetragen hat. alles in allem möchte ich die die ich jetzt hier vergessen habe aber auch noch loben. ihr wart alle klasse, und ich werde am mittwoch noch einmal zu der öffentlichen vorstellung kommen. daumen hoch, und weiter so!!!

  5. Anja Schaußen-Zians

    Hallo Leute
    ich fand Euer Stück gut
    am Anfang ist es etwas langweilig
    aber dann wird es richtig super
    Ihr leute seit toll,ich bewundere Euren Mut
    sich auf die Bühne zu stellen
    An besten gefiehk mir Billy der Schwule Friseur
    und am allerbesten gefiehl mir die Bollywood
    Einlagen
    Mach doch mal ein Stück über Bollywood

  6. Eric Groissböck

    Ich habe noch zwei vergessen, die ihre Arbeit auch Super machen, Andreas J. und Jörg, die für Ton und Licht zuständig sind.

  7. Eric Groissböck

    Erst einmal, möchte ich feststellen, dass das Komentar von meiner Frau, nicht von mir beauftragt wurde, sondern sie selbst dies ohne mein zutun geschrieben hat

    Ich möchte uns allen für unsere Leistung bei den Vorstellen Gratulieren. Jeder einzelne von uns hat sein bestes gegeben und war mit Herzblut dabei. Nach Rücksprache mit Verwandten und Freunden, wurde mir bestätigt, das man euch alle eure Rollen abnimmt.
    Wir sind im Laufe der Zeit ein gutes Team geworden und es ist schade, das im Januar einige leider gehen müssen.

    Andrea und Aiza ihr macht euere Sache gut, ihr seht ja wie die Besucher bei der Vorstellung während euere Auftritte machen. Und am Anfang wenn sie über euch lachen, denkt euch doch, die sollen das erst einmal besser machen.

    Auch möchte ich alle anderen mal Lobenend erwähnen. Robert und Christian für die Musik, Heiko für die Reguisiten, etc…, Gabi für das Theaterstück an sich (Text, Proben, Sprache), Andreas Wilhelm und Daniel Mirkamamedin (hoffe ist richtig geschrieben), das sie für uns da sind, wenn wir sie brauchen.

    Danke an alle für euere geleistete Arbeit.

  8. Gerlinde groissböck

    ich war jezt das 3 mal bei euch.
    ihr wart wie immer suppi
    vorallem die beiden schwullen
    natürlich aber auch die musik die lieder die ihr alle sinkt
    vorallem möchte ich den eric mal betonnen der das stück geschrieben hat.

  9. Simone (13)

    Ich war zum ersten mal bei euch. finde euch toll. Hatte viel zu lachen. Fand besonders schön eure Tänze und Lieder. Boll<wood war toll, bin Fan von diesen Filmen. Das Thema an sich hätte etwas besser sein können.

  10. Jens

    Habe am Mittwoch euer Stück gesehen, muss als erstes sagen, das ihr alle wieder spitze gewesen seut. Besonders möchte ich zwei Personen hervor heben,, den schwulen Friseur und die Ex von Rainer, die für eine Amateurin sehr gut gesungen hat.